Lohnbuchhaltung

  • Abrechnung der monatlichen Löhne und Gehälter unter Berücksichtigung etwaiger Besonderheiten wie Dienstwagen, Boni-Vereinbarungen, Minijob, Schüler/Studenten, Rentner
  • Lohnvorwegberechnung (Was kostet mich mein Mitarbeiter wirklich?)
  • Lohnoptimierung („mehr Netto vom Brutto“)
  • Anträge nach dem Lohnfortzahlungsgesetz
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Fristgerechte Meldungen an Finanzamt, Krankenkassen und Berufsgenossenschaft
  • Begleitung bei Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen
  • Steuer- und sozialversicherungsfreie Extras an Ihre Mitarbeiter