Historie

Christian Römer begann seine steuerberatende Tätigkeit 1991 in der Kanzlei seines Vaters, Dr. Josef Römer. Dort sammelte er zehn Jahre Berufserfahrung, bevor er sich 2001 als Steuerberater selbstständig machte. Im darauffolgenden Jahr stieg er als Partner bei Prof. Dr. Bernd Höng ein. Als dieser im Jahr 2011 in Ruhestand ging, führte er die gemeinsame Kanzlei allein weiter und übernahm gleichzeitig die seines Vaters, der sich ebenfalls altersbedingt zurückgezogen hatte. Seither besteht die Kanzlei Christian Römer als Einzelkanzlei im Münchner Süden.